Archive der Kategorie 'Tipps beim Kochen'

  • 05.06.09 Fertiggerichte

    Der Bedarf an Fertiggerichten, die schnell in die Mikrowelle geschoben werden können und trotzdem wie frisch zubereitet schmecken und aussehen, nimmt in unserer Gesellschaft immer weiter zu. Dass dies nicht durch Zauberei möglich ist, wird dabei allzu oft übersehen. Neurodermitis, Lebensmittelallergien, Unverträglichkeiten - die Liste der Krankheiten, ausgelöst durch unser täglich Brot, wird immer länger. Ob die Ursachen in chemischen Zusätzen und Konservierungsmitteln zu suchen sind, lässt sich dabei nicht immer mit letzter Gewissheit sagen.  …

  • 25.05.09 Grillsaison

    Sobald die Grillsaison eröffnet wird, suchen viele in einem Gasgrill Shop nach dem richtigen Grill. Viele Kunden achten dabei ganz genau darauf, dass der neue Grill besonders leicht zu reinigen ist. Edelstahl ist ein Material, das bei der Herstellung eines Gasgrills sehr häufig verwendet wird.  Dieses Material ist leicht zu reinigen und Rost hat so gut wie keine Chance. Selbst dann nicht, wenn der Grill draußen stehen muss, weil nicht die Möglichkeit besteht diesen nach  …

  • 15.05.09 Kochen für jedermann

    Kennen Sie auch jemanden, der von sich behauptet, er könne nicht kochen? In den meisten Fällen ist das pure Trägheit oder es verbirgt sich hinter dieser Aussage ein durchtriebener Macho, der die Arbeit an Topf und Pfanne der Frau überlassen und es sich selbst inzwischen vor dem Fernseher bequem machen möchte. Diesen Zeitgenossen sollte man kurzerhand zum nächsten Geburtstag ein Kochbuch für Anfänger schenken, in denen für jedes Gericht Schritt für Schritt die einzelnen Abschnitte  …

  • 05.12.08 Suppe gegen Schnupfen

    Zurzeit ist es draußen nass, kalt und ziemlich ungemütlich.
    Zu dieser Jahreszeit ist es besonders wichtig sich gesund und ausgewogen zu ernähren und viel frisches Gemüse und Obst zu essen.
    Wie US-amerikanische Wissenschaftler nun heraus fanden schwächen die Inhalsstoffe einer Hühnersuppe Entzündungen in den oberen Atemwegen.
    Kein Witz und nun auch wissenschaftlich bewiesen (was Oma ja schon immer gesagt hat), Hühnersuppe hilft also gegen Schnupfen und Halsweh.
    Am besten hilft da natürlich eine selbst zubereitete Suppe mit frischen Zutaten,  …

  • 19.08.08 Stevia – der Ersatz für Zucker

    Viele Menschen reagieren auf Weizenmehl und gewöhnlichen Zucker mit starken Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Durchfall. Weizenmehl und Zucker fördern das Wachstum eines ganz bestimmten Pilzes, der im Verdauungstrakt eines jeden Menschen sitzt und eigentlich auch notwendig ist. Mutiert dieser Pilz jedoch durch falsche Ernährung, kann es zu den bereits genannten Problemen kommen, jedoch werden noch zahlreiche andere Symptome beobachtet: Hautprobleme, ständige Müdigkeit, Schlafstörungen bis hin zu Depressionen können durch den mutierten Darmpilz ausgelöst werden.
    Wer die  …

  • 06.08.08 Nahrungsumstellung und Gewöhnungsphasen

    Es gibt so viele Anlässe im Leben, zu welchen man die Ernährung umstellen muss: in der Schwangerschaft muss man eine Menge Regeln beachten um nicht nur sich, sondern das Kind gesund zu ernähren. Sportler benötigen eine besondere Ernährung um für einen ausgeglichenen Mineralstoffhaushalt zu sorgen. Stillende Mütter müssen auf bestimmte Nahrungsmittel verzichten, damit das Baby keine Blähungen bekommt oder wund wird. Nach Krankheiten oder während Krankheiten muss man darauf achten, was man isst.
    Diese Ernährungsumstellungen und  …

  • 12.06.08 Gefährlich für kleine Kinder

    Kochen ist etwas, was täglich getan werden muss – wer gerne kocht, wird diese Tätigkeit gar nicht als ein Muss empfinden, sondern eben einfach Freude daran haben, die Familie mit leckeren Gerichten zu verwöhnen. Es gibt jedoch Phasen, in denen es schwierig ist, Mahlzeiten für die Familie zuzubereiten, und zwar dann, wenn die Kinder noch sehr klein sind. Ein Säugling schläft noch viel und man kann seine Zeiten danach richten. Aber mit zunehmendem Alter ist  …

  • 04.06.08 Vorsicht mit rohem Fleisch

    Dass man mit Hackfleisch vorsichtig umgehen und es sofort verwenden muss, weiß man inzwischen. Am besten ist es auch immer noch, Hackfleisch bei einem Metzger zu kaufen, der es vor Ihren Augen durch die Maschine dreht – und Ihnen somit wirklich frisches Hackfleisch verkauft. Aber auch dieses sollte noch am gleichen Tag verwendet werden.
    Sobald sich ein gräulicher Schimmer bildet, sollte man Hackfleisch mit Vorsicht genießen.
    In der Schwangerschaft muss man mit Hackfleisch ganz besonders aufpassen, denn  …

  • 05.05.08 Ernährung und Fitness

    Zwei Themen, die irgendwie zusammen gehören: Fitness Ernährung. Irgendwie scheint das Eine nicht ohne das Andere auszukommen. Selbst die größte Couchkartoffel wird, sollte sie jemals anfangen Fitness zu betreiben, fast automatisch ihre Ernährung umstellen, und das ist ganz normal.
    Sich im Fitnessstudio auszupowern ist nicht nur schweißtreibende Arbeit für den Körper, sondern auch für das Gehirn. Denn wer hat noch nicht schlapp in den Seilen gehangen oder ersatzweise nach Luft japsend auf dem Stepper gestrampelt und  …

  • 10.04.08 Essstörungen – hier braucht man besondere Tipps

    Die meisten Menschen durchleben im Laufe ihres Lebens mindestens ein Mal eine Essstörung. Manche Menschen hören einfach auf zu essen, wenn sie Kummer haben und bekommen wochenlang keinen Bissen herunter. Viele haben sogar irgendwann zwischendurch einmal Hunger, ignorieren diesen aber, denn der Kummer ist größer. Zweifelsohne benötigen diese Menschen Hilfe von außen.
    Aber irgendwann muss einfach wieder gegessen werden – und Essen muss man zubereiten. Hierzu sollte man wissen, dass der Magen schrumpft während einer  …

About the archives