Die Cocktail Party

Coktail Partys nehmen immer mehr an Beliebtheit zu.
Möchte man eine Coktail Party veranstalten, sollte man sich vorher darüber im klaren sein, dass so eine Party mehr Geld kostet, als eine Party, auf der es nur Bier, Wodka oder Rum gibt, denn man benötigt für die Zubereitung eines Cocktails meist mehrere Spirituosen.
In vielen Cocktail Rezepten ist der Fruchtsirup Grenadine angeben, wie zum Beispiel bei dem berühmten Tequila Sunrise, hier reicht eine Flasche für zahlreiche Cocktails aus.
Aber es gibt auch Cocktails bei denen man verschiedene Sorten Rum benötigt.
Hat man keine Lust die verschieden Zutaten alle alleine zu kaufen, kann man die Gäste bitten, dass jeder etwas mitbringt, was auch den Vorteil hat, dass wesentlich mehr unterschiedliche Cocktails zubereitet werden können.
Im Internet findet man zahlreiche Rezepte für die Zubereitung der unterschiedlichsten Cocktails, Longdrings und andere Partyrezepte.
Man sollte auch solch einer Party aber auch berücksichtigen, dass nicht jeder Alkohol trinkt und der ein oder andere Gast auch noch mit dem Auto fahren muss.
Aus diesem Grund ist es sinnvoll, auch unterschiedliche alkoholfreie Cocktails anzubieten.